[lang_de]Haus-Besuch[/lang_de][lang_en]House-Visit[/lang_en]

12 11 2013

[lang_de]Wir sind’s mal wieder. Ja, wir leben noch und wir lassen es uns gut gehen.
Viel ist passiert seit Maerz…

Es war mal wieder Winter und Gott sei Dank ist Winter in Neuseeland nicht so kalt. Wir frieren mittlerweile wie Kiwis und ziehen uns waermer an sobald es unter 15 Grad hat .

Im August waren Martina’s Schwester Eva und Johannes (unser Neffe) zu Besuch. Wir hatten alle eine tolle Zeit zusammen. Das muessen wir eindeutig wiederholen in ein paar Jahren .[/lang_de]
[lang_en]It’s us again. Yes, we are still alive and we enjoy life.
A lot has happened since March …

Once again it was winter and thankfully the winter is not too cold in New Zealand. We now freeze like kiwis and pull us warmer once it’s below 15 degrees .

In August Martina’s sister Eva and Johannes (our nephew) came for a visit. We all had a great time together. We clearly have to repeat this in a few years .[/lang_en]

[lang_de]Wir hoffen, dass wir noch viel Besuch bekommen werden in den naechsten Jahren.

Um den Besuch angemessen zu empfangen haben wir beschlossen ein Haus zu kaufen. Das passende Objekt zu finden ist in Deutschland ja schon nicht einfach, aber mit unserer europäischen Wunschliste und Standards ist es noch viel schwieriger das Passende in NZ zu finden in unserem finanziellen Rahmen. Nach längerem Suchen haben wir uns für einen Neubau entschieden.
Nächsten Juli werden wir stolze Hausbesitzer einer Doppelhaushälfte in Hobsonville Point sein. Dies ist ein Stadtteil westlich der Innenstadt mit Fähranbindung an die Innenstadt. Somit können wir dann hoffentlich beide gemütlich mit der Fähre auf die Arbeit fahren und sparen uns den täglichen Stau auf der Autobahn.[/lang_de]
[lang_en]We hope that we will get a lot of visitors in the next few years.

To welcome the visitors appropriately, we decided to buy a house. To find the right property in Germany is already hard enough, but with our European standards wishlist it is even more difficult to find something suitable in NZ within our means. After a long search, we settled for a new built.
Next July we will be proud homeowner of a detached house in Hobsonville Point. This is a neighborhood west of downtown with ferry connection to the city centre. Thus we hopefully can take it both easy riding the ferry to work and saving us the daily traffic jam on the highway.[/lang_en]

[lang_de]Unsere Haus wird 3 Schlafzimmer im 1. Stock haben mit einem eigenen Bad fuer das Elternschlafzimmer. Alle Schlafzimmer haben Einbauschränke. Im Erdgeschoss haben wir einen offenen Küchen-, Wohn- und Essbereich und einem separaten Familienzimmer. Ebenfalls im Erdgeschoss eine Gästetoilette und eine Waschküche. Das Haus ist nach Norden ausgerichtet und durch die großen Falttüren können wir im Sommer die Sonne nach drinnen holen. Mit einer Doppelgarage und einem kleinen Garten haben wir genug Platz für die ein oder andere Runde Fußball oder vielleicht doch Rugby?
Unser neues Zuhause liegt in Fußnähe zu Kita, Grundschule und weiterführender Schule und im Laufe der nächsten 1-2 Jahre bekommen wir neben unserem tollen Café noch kleine Shops und einen Supermarkt ganz in der Nähe. Auch ein Spielplatz und ein großer Park sind gleich um die Ecke.

Der Stadtteil ist umweltfreundlich konzipiert und soll soweit ausgebaut werden, dass man idealerweise mit nur einem Auto auskommt und viele Dinge zu Fuß oder mit dem Rad erledigen kann. Das hört sich jetzt fuer euch selbstverstaendlich an, aber in NZ ist das ein sehr neues Konzept. Falls ihr euch mehr interessiert schaut einfach mal auf www.hobsonvillepoint.co.nz vorbei.
Wir hoffen, dass wir eine erste Innenbesichtigung machen können, wenn Martina’s Mama an Weihnachten zu Besuch kommt.

Vor zwei Wochen war mal wieder Auckland-Marathon und Jürgen ist mit großen Zielen erneut zur Halbdistanz angetreten. Trotz intensivem Training, musste er leider auf Grund eine Verletzung im linken Oberschenkel auf halbem Wege seine Geschwindigkeit deutlich reduzieren und schaffte es daher nur in knapp über 2h ins Ziel und damit leider gut 10 Minuten hinter seiner angepeilten Zeit . Nach etwas Aufbauarbeit und einem frischen Shirt sah er dann aber doch ganz glücklich aus:[/lang_de]
[lang_en]Our house has 3 bedrooms on the 1st Floor and has an Ensuite for the master bedroom. All bedrooms have fitted wardrobes. On the ground floor we have an open kitchen, living and dining area and a separate family room. Also downstairs, a guest toilet and a laundry room. The house is oriented to the north and through the large folding doors we can enjoy the sun inside and outside. With a double garage and a small garden we have enough space for a game or two of soccer or perhaps rugby?
Our new home is within walking distance to daycare, elementary school and secondary school and over the next 1-2 years on top of a great cafe we will get several small shops and a supermarket very close. A playground and a large park are just around the corner.

The district is developed environmentally-friendly and we will ideally only need one car and can do many things on foot or by bike. This sounds for Europeans like common sense, but in NZ this is a new concept ;). If you want to know more about the area go to www.hobsonvillepoint.co.nz.
We hope that we can make a first internal inspection when Martina’s mum comes to visit at Christmas .

Two weeks ago was Auckland Marathon again and Jürgen has competed in the half marathon with big goals. Despite intensive training, he unfortunately had to significantly reduce his speed due to an injury to his left thigh midway through and so only made it to the finish in just over 2 hours. That meant a good 10 minutes past his targeted time . But after some motivating words and changing the shirt he actually looked quite happy. Don`t you agree? :[/lang_en]

[lang_de]Das wars erst mal wieder, wir versprechen diesmal gar nicht erst uns bald wieder zu melden, vielleicht klappt es so schneller mit dem nächsten Beitrag .

Liebe Grüße,
Martina & Jürgen[/lang_de]
[lang_en]That’s it for now, no promises this time to write new posts soon, maybe it works faster this way .

Love,
Martina & Jürgen[/lang_en]


Actions

Informations

Leave a comment

You must be logged in to post a comment